home | works | exhibitions | publications | reviews | contact

HIRO MATSUOKA



Reviews

Obsolete & Discontinued

Schaelpic Photokunstbar


Obsolete and Discontinued erkundet die Vielfalt der analogen Fotografie durch eine Sammlung ausrangierten und überlagerten fotografischen Materials.

Im März 2015 bekam der in London arbeitende Fotograf und Fachlabor-Betreiber Mike Crawford von einem Kunden zahlreiche Schachteln abgelaufenes Fotopapier aus der Dunkelkammer dessen verstorbenen Onkels Bret Sampson, eines früheren Kunstlehrers. Das Material ist 20 bis 30 Jahre alt, manches noch älter — das meiste wird schon lange nicht mehr hergestellt, unter anderem Agfa Brovira und Kodak Bromesko; Generationen von Fotografen kennen das noch.

Fotopapier verliert nach einigen Jahren seine zugesagte Qualität. Obwohl das geschenkte Papier deutlich überlagert ist, war Crawford von seinen ersten Tests angenehm überrascht, seine Ergebnisse waren ermutigend. Papiere, die konventionell verarbeitet schlechte Ergebnisse lieferten, funktionierten erstaunlich gut mit alternativen Prozessen.

Crawford überlegte sich, was andere wohl mit dem Material machen würden. Er fragte Fotografen und Künstler, ob sie die Herausforderung annehmen würden, damit neue und interessante Arbeiten zu realisieren. Ohne inhaltliche Vorgaben verteilte er das Papier an über 50 Künstler in ganz Europa. Es war jeder und jedem freigestellt, was sie oder er damit machen würden.

In den nächsten Monaten bekam Crawford Abzüge zurück, die mit einer Vielzahl an Verfahren erarbeitet wurden: klassisch ausgearbeitete Prints und Lith-Prints, getont oder nicht, Abzüge von Nassplatten- und Papier-Negativen, Collagen, Fotogramme, Arbeiten mit manipulierten Emulsionen (Mordançage) und diverse mit hybriden analog/digitalen Techniken angefertigte Bilder.

Obsolete and Discontinued wurde erstmals im Mai 2016 beim spanischen Fotofestival "Revela-T" in Vilassar de Dalt vorgestellt; der Zuspruch war sehr positiv. Das Projekt feiert die einzigartigen Eigenschaften und das Potential der analogen Fotografie, obgleich mit abgelagertem und seit langem nicht mehr hergestellten Material gearbeitet wird.

Im Rahmen der aktuellen Ausstellungsreihe "Die Stilllegung der Zeit — Fotografische Positionen zum Phänomen Zeit" präsentiert die Schaelpic Photokunstbar eine Auswahl von Arbeiten aus Mike Crawfords Projekt.


Schaelpic Photokunstbar, Oktober 2016



© 2017